Startseite
Gründung
News 09.02.2016
Geschichte Ruandas
Presse
Horst Köhler
Fotos Waisenkinder
Fotoalben
Projekt Ziege 2006
Linksammlung
Reiseberichte
Kontostand
Kontakt
Gästebuch
Diashow



Alle Links auf einen Blick
Die verstoßene Retterin - http://www.zeit.de/2014/16/ruanda-voelkermord-ordensschwester
Artikel über Sr. Milgitha aus der Zeitschrift \\"Die Zeit\\" vom April 2014 (Sehr interessant)

Die gute Frau von Kadzuha (Folge 6) - http://www.taz.de/!136701/
Die gute Frau von Kaduha
Die deutsche Ordensschwester Milgitha rettete 1994 viele Tutsi. Ihr Orden hat sich von ihr losgesagt, aber Ruanda ist für sie zur Heimat geworden (TAZ, 11 April 2014).

Ich freue mich, dass diese eindrucksvolle Frau Zeit für mich hat. Ich fahre zu einem abgelegenen, heruntergekommenen Haus am Rand von Kigali. Der Hof steht voller Autos, nebenan ist eine Autowerkstatt. Durch die Terassentür betrete ich das Haus, stehe direkt in der Wohnstube, vor mir ein einfacher Tisch mit fünf Stühlen.

Gemeinde Wessum - http://www.wessum.de

Barmherzige Schwestern (Clemensschwestern) e.V. - http://www.clemensschwestern.de

Auswertiges Amt der BRD. - http://www.auswaertiges-amt.de

Stadt Stadtlohn - http://www.stadtlohn.net

Ostafrika - deutsche Kolonie von 1885 bis 1919 - http://www.deutsche-schutzgebiete.de/ostafrika.htm

Tropeninstitut Hamburg - http://www.gesundes-reisen.de

Geschichte Ruandas (Richard Kandt) - http://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_Ruandas

ML Monalisa (ZDF) Deutsche Nonne in Ruanda! (Der Link ist leider nicht mehr aktiv) - http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/2/0,1872,2125986,00.html

Dr. Lehmköster zum 2. Einsatz - www.interplast-germany.de/einsaetze_2006/Einsatzberichte2006.pdf
Den Bericht finden Sie auf Seite 82 der PDF-Datei.
Wikipedia über Ruanda - de.wikipedia.org/wiki/Ruanda

Roméo Alain Dallaire - http://de.wikipedia.org/wiki/Rom%C3%A9o_Dallaire
Roméo Alain Dallaire (* 25. Juni 1946 in Denekamp, Niederlande) war von 1993 bis 1994 als General der kanadischen Truppen Kommandeur der Blauhelmtruppen der Vereinten Nationen bei der UNAMIR-Mission in Ruanda.
Guten Tag aus Oakland USA, The German Voice (Audio-Beitrag, ca. 15 Min.) - http://blog.nz-online.de/peltner/2009/11/19/als-jesus-nicht-zum-schlafen-kam/
Im September reiste ich nach Ruanda, in ein faszinierendes Land im Aufbruch und voller Hoffnung. Doch das kleine Land im Herzen von Afrika ist überschattet von den Ereignissen, die sich dort vor 15 Jahren ereigneten. Damals im April, Mai und Juni 1994 “herrschte der Teufel” in Ruanda, wie es Schwester Milgitha beschreibt. Schwester Milgitha ist eine katholische Schwester des Clemensordens in Münster und kam vor 36 Jahren nach Ruanda. Voller Tatendrang bauten sie und ihre Mitschwester eine Krankenstation auf, die weit über die eigentlichen Grenzen des Bezirks hinaus bekannt wurde. Doch dann kam der April ‘94, in dem sich alles veränderte.

St. Martinus Wessum - http://www.martinuswessum.de
Kirchengemeinde St. Martinus Wessum (Alles Wissenswerte der Kirchengemeinde St. Martinus Wessum auf einen Blick)
WDR 5 Reportage vom 31.05.2011 (Der Link ist leider nicht mehr aktiv) - http://www.wdr5.de/sendungen/neugier-genuegt/s/d/31.05.2011-10.05/b/geh-zu-milgitha-dann-lernst-du-ruanda-kennen.html
In die Mission zu gehen und den Armen zu helfen, das war ihr Kindheitstraum. Diesen Traum konnte Paula Kösser, in Westfalen geboren, im Alter von 37 Jahren wahr machen. 1960 trat sie in den Orden der Clemensschwestern in Münster ein, erhielt den Namen Milgitha und ging als Missionsschwester nach Ruanda - dem kleinen, dicht besiedelten Land in Zentralafrika. In einem Dorf, auf einem der tausend grünen Hügel, im Südwesten des Landes, arbeitete Schwester Milgitha im Dienste der Menschen: der Armen, der Notleidenden und der Opfer des brutalen Völkermords von 1994. Heute ist Milgitha kein Mitglied mehr der Gemeinschaft der Clemensschwestern in Münster: Letztes Jahr wurde sie ausgeschlossen. Was diesem schmerzlichen Beschluss, Abschied vom Lebenswerk nehmen zu müssen, voraus ging, hat Elke Winkelhaus recherchiert.


Diese Seite wurde automatisch erstellt mit SiteYourSelf von BLmedia!